Posterausstellung Industriephase II (stage II) / Klasse Bloch

Im Laufe des Semesters 5 werden die Poster der in der Industriephase II (stage II) angefertigten Arbeiten ausgestellt. Dies dient zum Austausch innerhalb der Klasse, aber auch zum klassenübergreifenden Austausch. So wird zu diesem Anlass jeweils auch die Klasse des ersten Semesters eingeladen. Zum ersten Mal fand dieser Anlass im Labor der MT im Campus Muttenz statt, noch etwas improvisiert (November 2018)

View album
10 

WING Event / Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (Brugg-Windisch)

Der Studiengang Mechatronik Trinational kooperiert mit verschiedenen anderen Studiengängen, unter anderem auch dem Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (WING). So nehmen an der Exkursion nach China regelmässig zahlreiche WING-Studierende teil. Jährlich findet seitens des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen der WING-Event statt. Dieses Jahr ging es um die Di-gitalisierung in der Medizintechnik; auch hier gibt es zahlreiche Anknüpfungspunkte zur Mechat-ronik und natürlich zur Hochschule für Life Sciences (HLS) in Muttenz (Oktober 2018)

View album
5 

Trinatronics 2018 / Robotikwettbewerb / Ensisa Mulhouse (F)

Weitere Bilder des Trinatronics-Wettbewerb der TriRhenaTech 2018 an der Ensisa / UHA (F). Der Wettbewerb wurde im Jahr 2018 zum dritten Mal durchgeführt. Der Studiengang Mechatronik Trinational (FHNW) war an der Konzeption des Wettbewerbs im trinationalen Kontext von Anfang an beteiligt und nimmt im Rahmen von Semesterarbeiten im sechsten Semester (Auswahl der Themen durch die Studierenden fakultativ / optional) an dem Wettbewerb teil und stellte 2017 das Siegerteam sowie das Team für den Platz 2 (Oktober 2018)

View album
7 

Trinatronics 2018 / Robotikwettbewerb / Ensisa Mulhouse (F)

Am Donnerstag, dem 25.10.2018 fand an der Ensisa / UHA das dritte Finale der Trinatronics statt. In dem Wettbewerb geht es darum, Rohrroboter zu bauen, die diverse Aufgaben erfüllen sollen: a) möglichst schnell durch einen dreidimensionalen Parcours zu fahren b) diesen zu kartieren c) Löcher in den Rohren zu entdecken und deren Grösse / Position zu bestimmen d) bei einem Verschluss wieder zurückfahren zu können e) an einer Gabel den richtigen Ausgang zu nehmen. Herr Robert Alard vom Studiengang Mechatronik Trinational war dieses Jahr Jurymitglied (Oktober 2018)

View album
8