Balmer 2002-2006

Die Promotion Balmer trägt den Namen des Schweizer Mathematikers und Physikers Johann Jakob Balmer (geboren am 1. Mai 1825 in Lausen; gestorben am 12. März 1898 in Basel). Balmer war sehr vielseitig in seinen Interessen. Er beschäftigte sich mit Kabbalistik und Numerologie, so errechnete er zum Beispiel die Stufenanzahl von Pyramiden oder den Grundriss biblischer Tempel. Außerdem…

Details

Radiointerview DRS2

Multiple Choice, das Leben der Studierenden Christian Liechti, Student der Klasse Balmer (Mechatronik Trinational) wird während eines Studientages von einer Reporterin begleitet und berichtet in Live-Interviews von seinen Eindrücken. DRS-2 Sendung vom 6. Februar 2006 Teil 1 … am morgen, zuhause und am Bahnhof Teil 2 … erste Vorlesungstunde, Begriff “Mechatronik”, Kulturen Teil 3 ……

Details