Wechsel der Studiengangsleitung CH

Mit einer kleinen Feier wurde am Freitag 29.4.2005 der Stabwechsel im Studiengang Mechatronik Trinational vollzogen. Stephan Müller und Jacqueline Ebener ziehen neu in die Studiengangsleitung ein und unterstützen den bisherigen Leiter Markus Baertschi. Sie ersetzen das langjährige Duo Andreas Graber und Marianne Altmann, welche beide neue berufliche Herausforderungen suchen. Die Gesamtleitung des Studiengangs obliegt wie bisher Markus Baertschi.

Stephan Müller ist seit 15 Jahren hauptamtlicher Physikdozent an der FHNW und seit 1997 begeisterter Begleiter der Trinationalen Ausbildung. Verwandtschaften in Frankreich und Deutschland verbinden ihn auch genetisch mit der Regio TriRhena, und an sonnigen Wochenenden trifft man ihn ebenso oft im Schwarzwald wie in den Vogesen oder im Jura.

Jacqueline Ebener führte diverse kaufm. Tätigkeiten in KMU’s im Bereich Personal, Finanzbuchhaltung und GL-Assistenz aus. Diese wurden immer wieder von mehrmonatigen Sprachaufenthalten in Frankreich, Italien und den USA unterbrochen. Jacqueline Ebener wird hauptsächlich in der Administration des Studiengangs tätig sein.

stabuebergabe_1